Jugendleiterfortbildung im Bezirksverband Niederbayern

Zu einer Jugendleiterfortbildung eingeladen hatte der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Niederbayern in den neuen Kreislehrgarten des Kreisverbandes Passau nach Fürstenzell.

 

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Kreisvorsitzenden Josef Hirschenauer und den Bezirksvorsitzenden Michael Weidner erhielten die Teilnehmer bei einem Rundgang einen Eindruck von den verschiedenen Bereichen der Anlage, die auch über ein Funktionsgebäude mit einem Seminarraum verfügt.

Dr. Lutz Popp vom Bayerischen Landesverband der Gartenbauvereine stellte in seinen Ausführungen das umfangreiche Dienstleistungsangebot des Verbandes zur Jugendförderung in den Vereinen vor. Im Anschluss daran bekamen die Fortbildungsteilnehmer einen Einblick in das vielfältige Jahresprogramm des im Kreisverband Straubing-Bogen neu gegründeten Vereins I.G.E.L Hailing (Interessengemeinschaft Erlebnis- und Landschaft), der es auf Anhieb schaffte, mit seinem vor allem auch auf Familien und Kinder ausgerichteten Programm, eine Vielzahl an Neumitgliedern zu gewinnen.

Nach der Mittagspause, die von den Verantwortlichen des Kreisverbandes Passau organisiert worden war, stellte die Kräuterpädagogin Angela Marmor in ihrer praktischen Vorführung die Möglichkeiten des Kochens in der Outdoorküche vor. Die Teilnehmer konnten sich dabei selbst ein Bild von den verschiedenen Kochgeräten machen und die schmackhaften Gerichte wie Apfelringe oder Glut-Bananen selber verkosten.

Den Abschluss des Programms bildeten die Ausführungen der Vorsitzenden des Gartenbauvereines Ederlsdorf/Schaibing, die einen Einblick in die Schulgartenarbeit mit ihrer Jugendgruppe gab. Als praktischen Beitrag hatte sie für alle Teilnehmer das Basteln eines Windlichtes vorbereitet.

 

Harald Götz

Jugendreferent im Bezirksverband Niederbayern